Smaragdlerweg

Das Topo und die Kletterinfos zum Smaragdlerweg wollen wir Euch hier bereitstellen.

Smaragdlerweg 6- (5 obl.)

Kletterstrecke: 370m, 19 Seillängen
Teilweise versichert, mobile Sicherungsgeräte erforderlich
Zustieg vom Parkplatz in Dürnstein ca 10 min

Zustieg: Von Dürnstein den neuen Themenweg zur Burgruine gehen, bei der Abzweigung zum Däumling steht eine Infotafel für Kletterer. Der Einstieg befindet sich ca. 20m links bei einem Felsen mit der Aufschrift „Schifferkante“.

Wegbeschreibung: Die Route ist sehr abwechslungsreich, die Felsqualität sehr gut. Der Schwierigkeitsgrad sollte vom Vorsteiger sicher beherrscht werden. Auf optimale Sicherung ist zu achten, es gibt Stellen, welche auch dem Nachsteiger Mut und sturzfreies Klettern abverlangen. Die Schlüsselstelle befindet sich  bereits nach der 4. SL. im Plattenpfeiler gegenüber vom Däumling. Danach eine Rißkletterei mit nur einem Haken hinauf zum „Unteren Dürnsteiner Grat“. Dort warten gleich zwei spektakuläre Sprünge und eine ausgesetzte Gratüberschreitung. Der „Obere Dürnsteinergrat“ verlangt gute Orientierung (Topo beachten). Abstieg zum Wanderweg, danach über Ferienplatte und Moakweg hinauf zum Teufelsturm. Zwei Überfälle (Narrensessel und Narrenturmkamin), sowie der abschließende Abstieg durch den Narrenturmkamin sind ein weiteres Highlight dieser Tour. Die letzte Herausforderung bieten die beiden Kamine des Hahnenkamms (runter) und der Dreifingerspitze (rauf), bevor man sich verdient in das dort oben versteckte Steigbuch eintragen kann. Nach einer kurzen Kletterei im 2.Grad erreicht man das Plateau des Gotifels von wo der Wanderweg wieder zurück zum Ausgangspunkt führt.

Die Kletterlinie des „Unteren Dürnsteinergrates“ wurde schon in früheren Zeiten gerne begangen.

Der Smaragdlerweg ist ein Gemeinschaftsprojekt von: Heinz Höllebauer, Angelika Cvach, Markus Dunst, Gerhard Lederleitner, Peter Dunst, Stefan Gittenberger, Hans Joachim Plehn und Franz Ganser

Erstbegehung am 28.12.2011, Heinz Höllebauer und Franz Ganser
Markus Dunst und Angelika Cvach die ersten 8 SL. bis zum „Unteren Dürnsteinergrat“

Smaragdlerweg Topo V2 (1,65 Mb)

Smaragdlerweg – Beschreibung von Heinz (770 Kb)

Hier habt ihr auch die Möglichkeit mittels Kommentare eure Erfahrungen zum Smaragdlerweg mitzuteilen.

Viel Spaß beim Klettern!

4 Gedanken zu „Smaragdlerweg

  1. Am Wochenende hab ich mich bei Smaragdler02 und 03 einquartiert, und Samstag bei Traumwetter (vulgo: Heut wirds heiß!!!) über den Smaragdlerweg gegangen. Für einen Anfänger wie mich gabs da Lektionen in allem, die ersten Friends, Klemmkeile, Sanduhren und Köpfelschlingen… und vom Springen will ich gar ned reden 🙂
    Affi, obi, vieri, zruck.
    Und nebenbei noch a feines Panorama

    sche wars, guat is gonga und nix passiert
    vielen dank
    HowC

  2. Ab heute gibt es das aktuelle Smaragdlerweg Topo (V2) zum downloaden. Darin enthalten sind zusätzlich Informationen wie die Namen der Felstürme, sowie ein paar genauere Wegangaben.

  3. Möchte mich bei allen herzlich bedanken, welche diese Linie ermöglicht haben! Ist auf jeden Fall eine grosse Bereicherung für den Ruinenklettergarten. Bin mit dem Willi in einer Seilschaft geklettert. Und ohne dem Heinz im Rücken hätten wir den Weg nicht fehlerfrei gefunden, obwohl die Seilängen einer loglischen Linie folgen. Platten, Grate, Sprünge und Kamine …ein Dürnsteiner Klettererlebnis! Ich war dann auch ein bisl müde. lg Rudi

  4. Gestern bei traum Wetter erstmals den Smaragdlerweg komplett und in Wechselführung durchstiegen. Die neue Tour überrascht mit einigen außergewöhnlichen Passagen, an denen die Kreativität des Kletterers gefragt ist. Ein einzigartiges Flair umgibt einen entlang des Smaragdlerweges, nicht zuletzt aufgrund der ungewöhnlichen Blickwinkel auf Klettergarten und Ruine sowie dem Wechselspiel aus Adrenalinkick und Genusskletterei. Hervorragende Felsqualität, kaum Gehgelände. Für mich hat er das Zeug zum Klassiker, den ich gewiss noch oft begehen werde!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s