Winterschlaf

SONY DSCKienstockspitze bei Schneetreiben
 

Wenn die Tage kurz sind, das kalt-feuchte Wetter einem alle Hoffnung auf einen ausgefüllten Klettertag nimmt und darüber hinaus die Feiertage mit ihren üppigen Speisen und verführerischen süßen Leckereien unsere Waage in die Knie zwingen dann… Weiterlesen

Ausbildung zum Ruachla – Teil 1

Wie bei so vielen anderen begann unsere Kletterkarriere mit einem Kletterkurs. Auslöser für unser Interesse an einem ebensolchen waren die Klettersteige, die wir nicht ohne das nötige Wissen um die Sicherungstechnik begehen wollten. Damals hat das Feuer, das so viele Kletterer bewegt, auf uns übergegriffen. Nun ja, in Klettersteigen findet ihr uns heute nicht mehr, viel eher in einer der Kletterrouten, die nebenan hochziehen.

Gerne denken wir an die Abende zurück, in denen uns Heinz auf kreative Weise die Grundbegriffe der sicheren Fortbewegung in der Vertikalen vermittelte. Er hat es geschafft, uns in der kurzen Zeit nicht nur für das Thema Klettern zu begeistern, sondern gab uns auch Einblick in die Philosophie, die dahinter steckt.

Wie sieht so ein Kursabend heute aus? Was hat sich verändert im Laufe der Jahre? Sind wir noch am letzten Stand? Weiterlesen

Neunundvierzig

Vier Monate seit seiner Gründung hat der Kletterclub D’Smaragdler bereits 49 Mitglieder.

Zwar ist jetzt auch hier im Osten der Winter mit Schnee und extremen Minustemperaturen eingezogen, was uns aber nicht davon abhält, für das baldige Frühjahr bereits Pläne zu schmieden. Bis dahin trainiert man in der Kremser Kletterhalle und wem das zuwenig ist, der hebt hinterher im Brauhof noch das eine oder andere Bier. Weiterlesen

Kletterclub gegründet

Seit 13. Oktober 2011 gibt es in Krems den Kletterclub „D`Smaragdler“. Bei der Wahl des Namens und des Logos ließen sich die Gründer von der Smaragdeidechse inspirieren: sie verbindet in gewisser Weise die malerischen Landschaften der Wachau mit dem – im wahrsten Sinne des Wortes – „Begreifen“ der Felsen. Dieser bunt zusammengewürfelte Club soll quer durch alle Generationen vielfältige Möglichkeiten bieten:

  • Gedankenaustausch über Klettern, Bergsteigen und anderes…
  • Informationsaustausch
  • Suche nach geeigneten Kletterpartnern
  • Vernetzung von Ideen
  • Gemeinsame Unternehmungen
  • Verwirklichung von Projekten
  • Förderung des Klettersports allgemein

Willkommen ist jeder, der sich mit diesen Ideen identifizieren kann und wirklich dabei sein möchte. Weiterlesen